Bedeutung der Markennamen mit F

Markenname Bedeutung des Markennamens
Fa Der Markenname Fa steht einerseits für »fabelhaft« oder »Die Fabelhafte«, andererseits für »Fadenseife« (wegen der Streifen der Marmorierung).
Faber-Castell Benannt nach dem Unternehmensgründer Caspar Faber und seinem Sohn Anton Wilhelm Faber. Der Doppelname Faber-Castell entstand 1898 durch die Heirat von Ottilie von Faber und Graf Alexander zu Castell-Rüdenhausen.
Fabergé Benannt nach dem Unternehmensgründer Peter-Carl Fabergé
Facebook Der Name Facebook geht auf die gleichnamigen Facebooks an vielen amerikanischen Schulen und Universitäten zurück, in denen alle Schüler, Studenten, Lehrer und sonstigen Mitarbeiter mit einem Foto abgebildet sind; diese Hefte dienen zur besseren Orientierung auf dem Schulgelände oder Campus.
Fairchild Benannt nach dem Unternehmensgründer Sherman Mills Fairchild
Fairlight Benannt nach einer gleichnamigen Tragflächenfähre, die im Hafen von Sydney verkehrte.
Fairy Benannt nach Nathaniel Kellogg Fairbank, der die ursprüngliche Herstellerfirma N.K. Fairbank & Co. gegründet hatte.
Fanta Um einen Namen für das neue Getränk zu finden, versammelte Max Keith, der damalige Chef der deutschen Coca-Cola GmbH, seine Mitarbeiter und forderte sie auf, ihre Fantasie zu bemühen. Dem Verkäufer Joe Knipp fiel daraufhin spontan der Name Fanta ein.
Farfisa Akronym aus (Fa)bbriche (R)iunite di (Fisa)rmoniche (Vereinigte Fisarmonika-Fabriken)
Febreze Der Name Febreze setzt sich aus den Wörtern »fabric« (engl. Stoff) und »breeze« (engl. Brise) zusammen.
FedEx Akronym aus (Fed)eral (Ex)press
Fender Benannt nach dem Unternehmensgründer Clarence Leonidas (Leo) Fender
Fendi Adele Casagrande eröffnete 1918 im Zentrum von Rom ein kleines Lederwaren- und Pelzgeschäft, wo sie selbsthergestellte Handschuhe, Taschen und Pelze verkaufte. 1925 heiratete sie Edoardo Fendi, sodass der Laden nun diesen Namen bekam.
Fendt Benannt nach dem Unternehmensgründer Johann Georg Fendt und seinem Sohn Hermann Fendt
Ferranti Benannt nach dem Unternehmensgründer Sebastian Ziani de Ferranti
Ferrari Benannt nach dem Unternehmensgründer Enzo Anselmo Ferrari
Ferrero Benannt nach dem Unternehmensgründer Pietro Ferrero
Festina Der Name bezieht sich auf das ursprünglich griechische, später lateinisierte Sprichwort »festina lente« (lat. »Eile mit Weile«), das vor allem der römische Kaiser Augustus gerne benutzte.
Fewa Akroynm aus (Fe)in(wa)schmittel
Fiat Abkürzung für den ursprünglichen Firmennamen Società Anonima (F)abbrica (I)taliana (A)utomobili (T)orino
Fila Benannt nach dem Unternehmensgründer Giansevero Fila
Fina Der Name ist eine verkürzte Form des ursprünglichen Firmennamens Compagnie (Fina)nciére Belge des Pétroles (später PetroFina. S.A.)
Findus Akronym aus (F)rukt (Indus)tri
Firefox Alle Mozilla-Programme wurden nach amerikanischen Autos benannt. Der Browser hieß ursprünglich erst Phoenix (es gab aber schon den BIOS-Hersteller Phoenix Technologies, der gegen die Verwendung des Namens klagte), dann entschied man sich für Firebird (nach dem Pontiac Firebird), doch wegen der Namensgleichheit mit der Open-Source-Datenbank Firebird, änderte man ihn schließlich in Firefox (engl. für Rotfuchs).
Firestone Benannt nach dem Unternehmensgründer Harvey Samuel Firestone
Fischer Benannt nach dem Unternehmensgründer Artur Fischer
Fisher-Price Benannt nach den Unternehmensgründern Herman Guy Fisher und Irving Lanouette Price
Fisher Benannt nach dem Unternehmensgründer Avery Robert Fisher
Fisherman's Friend Der Apotheker James Lofthouse verkaufte seine Pastillen aus Lakritz, Eukalyptus und Menthol zunächst an die Hochseefischer von Fleetwood, die bei ihrer Arbeit ständig Wind und Wetter ausgesetzt waren und nicht selten unter chronischem Husten und Heiserkeit litten. Daraus entstand der Markenname Fisherman's Friend.
Fleurop Akronym aus (Fl)ores (Europ)ae (lat. Blumen Europas).
Florena Der Markenname Florena entstand aus der Vorliebe des Unternehmensgründers für florale Düfte.
Focke-Wulf Benannt nach den Unternehmensgründern Henrich Focke und Georg Wulf
Fokker Benannt nach dem Unternehmensgründer Anthony Herman Gerard Fokker
Folgers Benannt nach James Athearn Folger, einem Teilhaber der ursprünglichen Herstellerfirma Pioneer Steam Coffee and Spice Mills. Folger kaufte die anderen Teilhaber später aus und wurde Alleineigentümer der nun J.A. Folger & Co. genannten Firma.
Ford Benannt nach dem Unternehmensgründer Henry Ford
Fossil Die Unternehmnsgründer importierten anfangs preiswerte und modisch gestylte Uhren aus Hongkong und Japan, wobei sich die Modelle im amerikanischen 1950er-Jahre-Look besonders gut verkauften. 1985 bekamen sie den Markennamen Fossil (lat. fossilis = ausgegraben), in Anlehnung an den Spitznamen, den sie ihrem Vater verpasst hatten.
Foster's Benannt nach den Unternehmensgründern William und Ralph Foster
Fox Benannt nach dem Unternehmensgründer William Fox (eigtl. Wilhelm Fuchs oder Vilmos Fried)
Framatome Akronym aus Société (Fr)anco-(Am)éricaine de Constructions (Atom)iques. Die Anteilseigner des ursprünglichen Unternehmens waren französische Firmen und die US-amerikanische Westinghouse Electric Corporation als Lizenzgeber für die Druckwasser-Reaktor-Technologie.
Freia Benannt nach dem Vornamen der Frau des Unternehmensgründers Fredrik Christensen. Der Vorname Freia leitet sich von der gleichnamigen nordischen Göttin der Liebe und der Ehe her (Freya, Freia, Freyja), der altnordisch »Herrin« bedeutet.
Freightliner Freightliner entstand als Tochtergesellschaft der Spedition Consolidated Freightways zur Herstellung von Spezialfahrzeugen für den Gütertransport. Später wurde die Freightways Manufacturing Company ind Freightliner Corporation umbenannt.
Freixenet Benannt nach dem Anwesen »La Freixeneda« (katal. Eschenhain), wo seit dem 13. Jahrhundert Wein angebaut wird.
Frigidaire Benannt nach dem lateinischen Wort »frigidus« (= kühl, kalt)
Frisbee Benannt nach dem Bäckermeister William Russel Frisbie, dessen Kuchen-Blechbüchsen mit dem Aufdruck Frisbie's Pies gelegentlich auch als Wurfscheiben benutzt wurden. Daraus entwickelten zwei Armeepiloten eine neue Geschäftsidee: speziell geformte Wurfscheiben aus Plastik.
Friskies von engl. »frisky« (= lebhaft, munter)
Frito-Lay Der Name entstand einerseits aus den Fritos Corn-Chips (von span. »frito« = frittiert, gebacken) der The Frito Company und den Lay's Potato Chips der H.W. Lay & Company (gegründet von Herman Warden Lay). Beide Unternehmen schlossen sich später zur Frito-Lay Inc. zusammen.
Fruit Of The Loom Weil die Baumwolle auch eine Frucht ist (engl. Fruit) und die Baumwollfäden auf Webstühlen (engl. Loom) zu Stoffen verwebt werden, bedruckte man die Produkte des Unternehmens ab 1851 mit dem Markennamen Fruit of the Loom – zu deutsch: Frucht des Webstuhls. Vorbild soll der Bibel-Psalm 127,3 gewesen sein: »Siehe, Kinder sind eine Gabe des HERRN, und Leibesfrucht ist ein Geschenk.« (»Behold, children are a heritage from the Lord, the fruit of the womb a reward.«).
Fujifilm Namensgeber war das japanische Wahrzeichen, der 3776 Meter hohe Vulkan Fujiyama hundert Kilometer südwestlich von Tokyo.
Fujitsu Die Furukawa Mining Company und der deutsche Elektrokonzern Siemens (jap. Jiimensu gesprochen) gründeten 1923 das Jointventure Fuji Electric Company – die beiden Worte »Furukuwa« und »Jiimensu« ergaben den Firmennamen Fuji Denki Seizo (Fuji Electric Company). Das Unternehmen produzierte zunächst Elektromotoren, Ventilatoren und ab 1935 Telefone und Telefonanlagen. Für diesen Bereich wurde die Tochtergesellschaft Fujitsu gegründet. Fujitsu ist ein Akronym aus »Fuji« und »Tsushinki«, was auf japanisch Telekommunikations-Equipment bedeutet.
Fulda Benannt nach der Stadt Fulda (Hessen), wo das Unternehmen seinen Sitz hatte.
Fyffes Benannt nach dem Unternehmensgründer Edward Wathen Fyffe
F6 Das »F« steht für »Filterzigarette« und die »6« für die 1960er Jahre, als die Zigarette entwickelt wurde.