Bedeutung der Markennamen mit E

Markenname Bedeutung des Markennamens
Eastpak Der Name setzt sich aus dem Firmennamen Eastern Canvas Products Inc. Boston und »Pak« (für Backpack) zusammen.
Ebay Der Name Ebay entstand in Anlehnung an die Internet-Consulting-Firma Echo Bay Technology Group. Da die Domain »echobay.com« bereits von der kanadischen Minengesellschaft Echo Bay Mines, die in Echo Bay/Nevada Gold abbaute, registriert worden war, verkürzte der Gründer den Domain-Namen zu »ebay.com«.
Ebel Benannt nach den Unternehmensgründer Eugene Blum und Alice Lévy bzw. dessen Firma (E)ugene (B)lum (e)t (L)évy
Edding Benannt nach dem Unternehmensgründer Carl-Wilhelm Edding
Edeka Abkürzung für (E)inkaufsgenossenschaft (d)er (K)olonialwarenhändler im Halleschen Torbezirk zu Berlin« – kurz E.d.K. 1912 wurde die phonetische Schreibweise Edeka als Marke registriert.
Eduscho Akronym aus dem Namen des Unternehmensgründers (Edu)ard (Scho)pf
Edwin Dieser Name entstand einerseits aus den beiden Wörtern »Edo« (der frühere Name von Tokyo und Hauptsitz der Firma) und »win« (engl. gewinnen), andererseits aus einer Buchstabenverdrehung des Wortes »Denim«: aus »De« wurde »Ed«, aus »nim« machte man »min« und das »m« wurde zu einem »w« umgedreht.
Eizo jap. »Bild«
Electrola Den Namen Electrola lieh sich die britische The Gramophone Co. Ltd. (später EMI) bei der US-Schwestergesellschaft Victor Talking Machine Company (später RCA-Victor); den Namen Electrola (in Anlehnung an die Victor-Marke Victrola) verwendete Victor für die damals neuen elektrischen Plattenspieler.
Electrolux Der Name entstand durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen Elektromekaniska Aktiebolaget und Aktiebolaget Lux. Zunächst schrieb sich das Unternehmen Aktiebolaget Elektrolux, erst 1957 wurde die neue Schreibweise AB Electrolux eingeführt.
Elektra Records Benannt nach der griechischen Sagenfigur Elektra
Elf Der Name Elf war wohl anfangs ein kurzes, prägnantes Wort ohne tiefere Bedeutung, das sich in den meisten Sprachen gut aussprechen lässt. Später tauchte allerdings immer wieder eine ausgeschriebene Version auf (Essence et Lubrifiants Français). Möglicherweise wollte man dem Namen später dann doch noch einen Sinn geben.
Elida Der Marken- und Firmenname Elida entstand aus der Seifenmarke Ideal; die Verdrehung der Buchstaben des Wortes Ideal ergab den Namen Elida.
Elisabeth Arden Benannt nach dem Geschäftsnamen der Unternehmensgründerin Elizabeth Arden (eigtl. Florence Nightingale Graham). Den Nachnamen Arden lieh sie sich von einer Farm in der Nähe von New York.
Embraer Akronym aus (Em)presa (Br)asileira de (Aer)onáutica S.A.
EMI Abkürzung für (E)lectric and (M)usic (I)ndustries
Emtec Akronym aus (E)uropean (M)ultimedia (Tech)nologies.
Energizer von engl. »to energize« (= jemandem oder etwas Energie verleihen)
Engie Der Name, der wie der Rolling-Stones-Song »Angie« ausgesprochen wird, entstand in Anlehnung an das französische Wort »énergie«.
ENI Abkürzung für (E)nte (N)azionale (I)drocarburi (= Nationale Gesellschaft für Kohlenwasserstoffe)
Enron Das Unternehmen hieß nach der Fusion von Houston Natural Gas und InterNorth (Omaha/Nebraska) zunächst HNG/InterNorth Inc. Der von einer Beratungsagentur vorgeschlagene neue Name Enteron bedeutete in der Medizinsprache jedoch »Dünndarm« (von altgriech. »enteron« = Eingeweide), sodass man Enteron zu Enron verkürzte.
E.ON Der Name E.ON steht für »Energie« oder »Elektrizität« (E) und »eingeschaltet« (On). Darüber hinaus ist »Eon« die englische Variante des griechischen Wortes »Aion« (Ewigkeit).
Epic Benannt nach dem englischen Begriff »Epic« (= Epos)
Epson Im Vorfeld der Olympischen Spiele von Tokyo, bei denen der Uhrenhersteller Seiko als offizieller Zeitnehmer ausgewählt worden war, entwickelte die Seiko-Tochtergesellschaft Shinshu Seiki Co. Ltd. einen kleinen Nadeldrucker, mit dem die erfassten Zeiten schnell und sauber auf eine Papierrolle ausgedruckt werden konnten. 1968 ging der elektromechanische Mini-Drucker EP-101 (Electric Printer 101) in die Serienproduktion. Für diesen Geschäftsbereich ließ sich Shinshu Seiki 1975 den Markennamen Epson (Son of Electric Printer) einfallen, der 1982 auch auf die Firma übertragen wurde (Epson Corporation).
Erasco Akronym aus dem Firmenamen Paul (Eras)mi & (Co)
Erato Benannt nach der Zeus-Tochter Erato (griech. die Liebevolle, die Liebliche), eine der neun Musen der griechischen Mythologie. Erato ist die Muse der Liebesdichtung, des Gesanges und des Tanzes.
Erdal Benannt nach dem Produktionsstandortes der Herstellerfirma in der Mainzer Erthal-Straße, die in der Mainzer Mundart Erdal ausgesprochen wird.
Ericsson Benannt nach dem Unternehmensgründer Lars Magnus Ericsson
Escada Benannt nach einem gleichnamigen irischen Rennpferd. Escada bedeutet auf portugiesisch »Leiter«, »Treppe« und »Aufgang«.

Esprit Der Firmename lautete anfangs Plain Jane Dress Company, wurde dann aber in Esprit de Corp. (in Anlehnung an frz. »esprit de corps« = Korpsgeist) geändert. Davon abgeleitet ist der Markenname Esprit.
Esselte Der Name Esselte ist die phonetische Schreibweise der Abkürzung (S)veriges (L)itografiska (T)ryckerier (SLT).
Esso Esso ist die phonetische Schreibweise der Abkürzung S.O. (Standard Oil Compay).
Estee Lauder Benannt nach den Unternehmengründern Joseph Harold Lauder (eigtl. Joseph Lauter) und seiner Frau Estée Lauder (eigtl. Josephine Esther Mentzer)
Etihad Airways Etihad (arab. al-Ittihad) bedeutet auf arabisch »Union«
Eurocopter Akronym aus (Euro)pe und (Heli)copter
Eurofighter Typhoon Akronym aus (Euro)pe und (Fighter) für engl. Kampfflugzeug + Typhoon (Taifun)
Europcar Akronym aus (Euro)pe + (Car)
Eurowings Akronym aus (Euro)pe + (Wings) für engl. Flügel
Everlast Ursprünglich ein Hersteller von robuster und strapazierfähiger Schwimmbekleidung, die »everlasting« (dt. ewig, unverwüstlich) halten sollte.
Evian Benannt nach dem in den französischen Alpen gelegenen Ort Évian-les-Bains, wo sich die Mineralwasserquelle befindet.
Exakta Benannt nach dem Wort »exakt« (lat. exactus = genau)
Exxon Exxon ist ein auf dem Namen Esso basierendes Fantasiewort, da die Standard Oil Company of New Jersey nicht in allen US-Bundesstaaten die Rechte an der Marke Esso besaß.