Markenlexikon

Tabac Original

Deutschland

Tabac Original ist wie Aramis, Chanel Nr. 5, Denim oder Sir Irisch Moos eine jener zeitlosen Duftkompositionen, die ihren Reiz auch nach vielen Jahren nicht verlieren. Die Firma Mäurer & Wirtz, ein 1845 von Michael Mäurer und seinem Stiefsohn Andreas August Wirtz in Stolberg bei Aachen gegründeter Seifenhersteller, brachte Tabac 1938 zunächst als parfümierte Seife auf den Markt. Den Namen Tabac entlieh man sich von den damals üblichen Tabakdosen, die je nach Tabaksorte einen herb-würzigen Duft verströmten, und die auf Frauen einen großen Reiz ausübten, weil es im Prinzip das einzige positive Dufterlebnis war, das sich mit Männern assoziieren ließ.

Der Duft selbst ist eine Komposition aus Edelhölzern, Moschus, Ambra und blumigen Essenzen. Um sich von den Tabak-Seifen anderer Hersteller zu unterscheiden, die damals groß in Mode waren, führte man 1952 den Zusatz Original ein. 1959 kamen unter dem Namen Tabac Original weitere Pflegeprodukte wie After Shave, Pre Electric Shave und Eau de Cologne heraus. Inzwischen wurde um die Marke Tabac Original eine ganze Pflegeserie aufgebaut. Tabac Original ist heute eine der weltweit erfolgreichsten deutschen Herrenpflegeserien im Mittelpreisbereich.

Text: Toralf Czartowski

Tabac Original Logo
Mäurer & Wirtz Logo
Letzte Änderung der Seite: 19.05.2018 | 15:54