Markenlexikon

Subway

USA

Eigentlich suchte der damals 17-jährige Fred De Luca (1947 – 2015) nur einen Job, um sein Medizinstudium zu finanzieren (später graduierte er dann in Psychologie). Der Physiker Dr. Peter Buck, ein Freund der Familie, riet ihm, es mit dem Verkauf von Sandwiches zu versuchen, weil, so sein Kalkül, »die von hungrigen Studenten immer gerne gegessen werden«. Er bot sich auch gleich als Partner an und so eröffneten beide 1965 in Bridgeport/Connecticut ihren ersten Laden: Pete's Super Submarines (die amerikanische Variante der französischen Baguettes werden wegen ihrer U-Boot-ähnlichen Form in vielen Gegenden der USA Submarines oder Subs genannt). Daraus entstand 1968 der Name Subway Sandwiches (Subway = engl. U-Bahn) – angeblich weil die in einem Radiowerbespot verwendete Bezeichnung Pete's Submarines wie Pizza Marines klang.

Das Sortiment, das von Land zu Land variiert, besteht aus verschiedenen Sandwiches, Salaten, Gemüse, verschiedenen Wurst-, Fleisch-, Fisch- und Käsesorten, Saucen, Wraps, Chips, American Cookies, Suppen, Eiscreme und den gängigen Softdrinks. Der Kunde kann sich seine Sandwiches individuell zusammenstellen lassen. 1974, als es in den USA 16 Subway-Restaurants gab, wurde das Unternehmen in eine Franchise-Kette umgewandelt. Das erste Subway-Restaurant außerhalb der USA entstand 1984 in Bahrein. Die erste europäische Filiale eröffnete 1995 in Wien, Deutschland folgte 1999 (Berlin).

Inzwischen ist Subway die am schnellsten wachsende Fastwood-Kette der Welt; 2001 gab es in den USA erstmals mehr Restaurants von Subway als von McDonald's. Das rasante Wachstum liegt vor allem daran, dass die Errichtung einer neuen Subway-Filiale wesentlich einfacher und kostengünstiger ist, als bei herkömlichen Fastfood-Ketten (geringer Platzbedarf, werden meist in bestehende Gebäude integriert, fast keine Küchengeräte, wenig Sitzplätze). Inzwischen gibt es weltweit mehr als 40.000 Subway-Restaurants. Franchisegeber ist die private Firma Doctor´s Associates Inc. (Milford/Connecticut).

Text: Toralf Czartowski

Subway Logo
Subway Logo
Letzte Änderung der Seite: 19.05.2018 | 15:54