Markenlexikon

Piper Aircraft

USA

William Thomas Piper (1881 – 1970) war zunächst Geschäftsführer und Buchhalter der 1927 von Clarence Gilbert und Gordon A. Taylor gegründeten Taylor Bros. Aircraft Manufacturing Company. Als die Firma, die seit 1930 das zweisitzige Leichtflugzeug Taylor Cub produzierte, in finanzielle Schwierigkeiten geriet, erwarb Piper die Herstellungs- und Vertriebsrechte der Cub und gründete 1937 in Lock Haven/Pennsylvania die Piper Aircraft Corporation, um dieses Modell unter der neuen Bezeichnung Piper J-3 Cub weiterzubauen. 1948 erwarb Piper die Stinson Aircraft Division der Consolidated-Vultee Aircraft Corporation (Convair), einen 1919 von Edward Stinson gegründeten Hersteller von Leichtflugzeugen, der mit dem Modell Voyager in den ersten Nachkriegsjahren gute Geschäfte gemacht hatte, dann aber durch billige Flugzeuge, die die Armee aus Überschussbeständen verkaufte, in Schwierigkeiten geraten war.

Piper avancierte in den nächsten Jahrzehnten mit Typen wie PA-18 Super Cub (1949), PA-22 Tri-Pacer (1951), PA-23 Apache/Aztec (1954), PA-24 Comanche (1956), PA-28 Cherokee/Arrow/Challenger/Archer/Warrior/Dakota/Pillan (1960), PA-30 Twin Comanche (1963), PA-31 Navajo (1964), PA-32 Cherokee Six/Lance/Saratoga (1965), PA-34 Seneca (1972), PA-38-112 Tomahawk (1977), PA-42 Cheyenne III (1980), PA-44-180 Seminole (1978), PA-46 Malibu/Malibu Mirage/Mirage (1983) und PA-46TP Meridian (2000) zu einem weltweit führenden Hersteller von ein- und zweimotorigen Leichtflugzeugen.

1969 wurde die Firma, deren Hauptsitz und Produktionsanlagen sich seit 1957 in Vero Beach/Florida befanden, von der Holdinggesellschaft Bangor-Punta Corporation (Bangor and Aroostock Railroad, Cal Sailboards, Jensen Marine, Punto Allegre Sugar Corporation, Smith & Wesson, Taurus) übernommen. 1984 kam Bangor-Punta unter die Kontrolle der Lear-Siegler Corporation. 1987 wurde der Pilot und Unternehmer Stuart Millar neuer Eigentümer. 1991 musste Piper Aircraft Gläubigerschutz beantragen. Nach einem Mangement-Buy-Out 1995 firmiert das Unternehmen als New Piper Aircraft Inc.

Text: Toralf Czartowski

Piper Aircraft Logo
Letzte Änderung der Seite: 19.05.2018 | 15:53